Eigentlich kann und sollte beim #skc22 jede und jeder Berufstätige dabei sein. Auch eine kurzfristige Anmeldung ist möglich:

  1. Du kannst mit Deinem Team (6 Personen) ab 1 Euro dabei sein! Es gilt Startgebühr in freiwilliger Höhe und ab 600 Euro Supporter-Status und all inclusive.
  2. Es ist egal, ob Du ein komplett eigens Firmen-Team (6 Personen) zusammen bekommst oder nur 1, 2, 3, 4 oder 5 Spieler:innen, denn: Zwischen 13-14 Uhr gibt’s die Spieler:innen-Börse, damit wir alle Teams voll bekommen. Also kommt auf jeden Fall vorbei!
  3. Dieses Jahr geht es um das Miteinander — endlich wieder, alles andere ist sekundär. Auch die Kicker-Skills 😉

Was bleibt:

  1. Das Startgeld für den Silpion Kicker Cup ist verpflichtend, die Höhe freiwillig.
  2. Über 150 Profi-Kickertische stehen bereit.
  3. Gäste (Nicht-Spieler:innen) haben freien Eintritt – natürlich abhängig von den dann geltenden Corona-Regeln.
  4. Ab 600,00 € Startgeld könnt Ihr wieder Supporter werden (pro Team à 6 Spieler:innen, jede:r weitere:r Spieler:in +100,00 €).

Was sich ändert:

  1. Mit dem Umzug in die Messehallen steigen die Kosten. Außerdem haben wir im letzten Jahr rund 5.500 halb volle Getränkeflaschen entsorgen müssen. Deshalb bitten wir um Verständnis, dass wir Getränke nicht mehr kostenlos herausgeben können: Bier & Softdrinks kosten z.B. am Freitag ca. 2,00 € — außer für Supporter-Teams.
  2. Supporter-Teams können sich ab sofort anmelden und sind dann sicher dabei. Alle anderen können sich ab dem 1. Juni anmelden.
  3. Am Samstag drauf finden weiteren Kicker-Events statt. Infos dazu ganz bald.

Wir spielen mit Vor- und Hauptrunde. In der Vorrunde spielen wir den Modus „Jeder gegen Jeden“ in Gruppen mit 8 Teams, die zufällig gelost werden. Je nach Gruppenplatzierung, werden die Teams in der Hauptrunde auf unterschiedliche KO-Bäume aufgeteilt: Profi (1./2. Platz), Amateur (3./4. Platz),  Hobby (5./6. Platz) und Einsteiger (7./8. Platz). Danach erfolgt die Ausspielung im KO-System. Siehe auch Regeln.

Die Anmeldung ist für alle nun geöffnet und momentan sind noch genügend Plätze frei. Aber es gilt natürlich: Je früher Ihr Euch anmeldet, desto sicherer ist auch die Teilnahme.

Der Captain ist der Teamkapitän. Dieser übernimmt die Anmeldung und ist unsere Kontaktperson No. 1 für alle Infos vorab. Außerdem ist der Kapitän vor Ort ansprechbar, akkreditiert die Teams vor Ort und sorgt dafür, dass immer alle Spieler rechtzeitig zu den nächsten Spielen erscheinen.

Eure Firma teilt sich eine Ersatzbank. Falls ihr zum Beispiel Spieler:innen habt, die sich noch nicht sicher sind, ob sie den ganzen Abend durchhalten, könnt Ihr für diesen Fall Ersatzspieler:innen mitbringen. Pro Team sollten es jedoch nicht mehr als vier Ersatzspieler:innen sein. Solltet es Euch nicht gelingen ein Team zu vervollständigen, könnt Ihr die Spieler:innen ebenfalls auf die Ersatzbank setzen. Vielleicht finden wir ja vor Ort eine weitere Firma, mit der Ihr dann zusammen ein Team gründen könnt.

Per Überweisung sobald Ihr über unsere Anmelde-Maske Eure Rechnung erstellt habt.

Ja, es wird wieder ausreichend zu essen und zu trinken geben. Zum einen werden wir Euch mit Grillgut, Suppen und anderen Köstlichkeiten beglücken, zum anderen werden Euch, wie gehabt, Kühlschränke und Bars mit ausreichend Flüssigkeit versorgen.

Für Supporter-Teams sind Verpflegung und Getränke im Preis enthalten.

Ein Team besteht aus 6 Spieler:innen, also aus 3 Doppeln. Bitte stellt euch gemäß Eurer Spielstärke auf. Das erste Doppel ist das stärkste Team. Zudem könnt Ihr Eure Ersatzbank mit weiteren möglichen Spielern auffüllen. Bitte versucht diese übersichtlich zu halten.

Um am SKC teilnehmen zu können, müssen alle Spieler:innen unsere Teilnahmebedingungen akzeptieren. Alle Spieler:innen, die von seinem Firmen-Admin zum SKC angemeldet werden, bekommen von uns eine E-Mail und werden gebeten die Teilnahme zu bestätigen. Ist dem nicht so, werden wir nach einer Frist nochmal höflich daran erinnern 😉

Nach dem Event löschen wir die Daten von unseren Servern und die/der Spieler:in wird anonymisiert. Aber Ihr könnt euch natürlich gerne für den Newsletter anmelden, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.

Ihr seid auch große Fans des Teamgefühls am und um den Kickertisch? Ihr findet es toll, dass wir dieses Event auf die Beine stellen und wollt mitmachen?

Hier findet Ihr unser Partner- und Sponsoring-Dokument als PDF. Sprecht uns gerne jederzeit an!

Ja, dieses Jahr nutzen wir die „Komm Kickern“ App als turnierbegleitende App.

In dieser App könnt Ihr Eure Ergebnisse selbst eintragen bzw. bestätigen, wenn das gegnerische Team das Ergebnis bereits eingetragen hat.

  • Die App-Registrierung ist unabhängig von der SKC-Anmeldung. Ihr könnt Euch also mit einer anderem Mailadresse registrieren.
  • Seit ihr nun angemeldet, geht ihr über Euer Profil in die Einstellungen und hinterlegt unter „Special Events“ Eure Team-ID.
  • Vor Ort bekommt ihr dann den QR-Code, um Euch in das Turnier einzuchecken.
  • Alle Teammitglieder können die App nutzen, mindestens die Team-Captains müssen aber.

Nein, um den Prozess zu beschleunigen, bitten wir bei vollständigen Teams nur den „Teamkapitän“ zum Check-In zu kommen und alle anderen schon an die Tische ausschwärmen können!

Ihr wollt eure Eindrücke teilen und eure Freunde am SILPION KICKER CUP 2022 teilhaben lassen? Nutzt gerne folgenden Hashtag:

#skc22

auf allen gängigen Plattformen. Macht eure Teamfotos auf der Bühne 😉

Nein! Unser Ziel Nr. 1 ist es wieder sicher zusammenkommen. Auch wenn die Pandemie-Lage im Sommer vermutlich entspannter ist, wollen wir noch vorsichtig sein und in diesen Zeiten keinen zentralen Weltrekord ausrufen. Aber: Am 23.09.2022 findet der dezentrale Weltrekord von KOMM KICKERN das 2. Mal statt — auch ein wunderbares Event, um zusammenzukommen.

Jedes Team bekommt automatisch eine Team-ID sobald es erstellt wird.

Möchtet ihr also Eure Team-ID wissen, fragt Eure Firmen-Admins. Also die Person die Euch angemeldet hat. Wir schicken aber auch kurz vor dem Event eine gesonderte Mail an alle Team-Captains mit der Team-ID.

Eure Firmen-Admins können für alle Teams einer Firma ein Logo in der SKC-Anmeldung hinterlegen. Ideal ist natürlich ein Logo im Format 1:1 in rund. Ob es passt sieht man aber auch in der Vorschau.